WUNSCH 238

Ich bin sehr zufrieden, grundsätzlich sind wir ja reich und arm. Es ist schade, dass man die Armen hier nicht sieht. So denken alle von aussen, dass wir ALLE reich sind. Ich habe einen Job, eine Wohnung, ich kann Urlaub machen, ich könnte mich weiterbilden, ich bin neben dem Beruf künstlerisch tätig. Meine Mutter kam alleine mit fünf Kindern ohne meinen Vater hier aus der Türkei an. Ich konnte nicht alle Klassenfahrten mitmachen. Aber das war ok. Ich finde es schlimm, wenn man wirklich nichts hat.

Ich habe alles, was ich brauche und ich erlebe Zufriedenheit. Ich halte mich auch fern von den öffentlichen Medien, denn was die an Stimmung verbreiten, hat nichts mit meinem Erleben von Realität zu tun. Für Liechtenstein wünsche ich mir eine offenere und lockerere Haltung der Menschen.

2017-05-23T12:03:36+00:00