Der Tag geht mit Regen und einem total zerstörten Hörer los. Es gibt eine Vatertagsmesse, die sehr schön und sehr gut besucht ist. So viele Kinder gibt es hier! Und weiter geht es mit dem türkischen Fest im Gemeindesaal, viel Selbstgebackenem und -gekochtem und erzählendem Beisammensein mit Liechtensteiner*innen, die ohne Probleme von einer in eine andere Sprache wechseln.

Der Tag endet mit intensiven Gesprächen, Wünschen und vielen Dingen, die vielleicht doch nicht so ideal sind, wie sie mir scheinen? Und: Wie fragt man die Liechtensteiner*innen eine ernstgemeinte Frage, wenn man nicht bekannt ist? Manchmal ist es so einfach, manchmal weiß ich einfach nicht wie beginnen …

SB