Rest-Münz_Aktion 2017-06-15T18:44:12+00:00

REST-MÜNZ-AKTION
SAMMELN WIR UNSER IDEEN-KAPITAL

Die RestMünzAktionSammeln wir unser IdeenKapital war ein Projekt der Künstlerin Susanne Bosch, realisiert im Rahmen der Ausstellung Who Pays?. Zwischen Anfang März und Ende Mai 2017 tourten zwei mobile Sammelstellen von Gemeinde zu Gemeinde durch ganz Liechtenstein.

In ihnen konnte man nicht nur Restmünz einwerfen, sondern insbesondere auch Ideen und Wünsche für Zukunft und Gemeinwohl in Liechtenstein hinterlassen. Die dahinterstehende Idee ist: Ungenutztes geistiges Kapital durch ebenso ungenutztes ökonomisches Kapital nutzbar gemacht werden. Neben den Sammelstellen reiste auch die Künstlerin selbst als „Ohr am Menschen“ mit unzähligen Gesprächen und Begegnungsformaten durch das Land.

SO WIRD AUSGESUCHT, WELCHE WÜNSCHE REALISIERT WERDEN…

DIE ROUTE DER SAMMELSTATIONEN

DAS PROJEKT IN ZAHLEN

  • 000 Tage
  • 000 Stationen
  • 000 Wünsche
  • 000 Kilogramm Münzen
  • davon 000 kg Mischwährungen
  • 000 Schweizer Franken
  • 000 Euro

DIESE WÜNSCHE SOLLEN REALISIERT WERDEN:

WUNSCH 001

Text

WUNSCH 002

Text

WUNSCH 003 

Text